Sonntag, 10. September 2023, ab 10 Uhr, Tag des offenen Denkmals®

Renovierte Synagoge im Sonnenschein

Foto: Kurt-Willi Julius


LogoDer Tag des offenen Denkmals® ist bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Am 10. September 2023 öffnen wieder tausende Denkmale Tür und Tor und lassen interessierte Besucher hinter ihre Kulissen blicken. Auch die ehemalige Synagoge in Vöhl ist offen!



Unser Programm beginnt um
10 Uhr mit einem Rundgang durch Vöhl mit dem Thema "Sparkasse und Henkel", Treffpunkt an der Henkelhalle,
ab 12 Uhr ist die Synagoge offen und Führungen werden angeboten,
14 Uhr Kaffee und Kuchen und einem Konzert mit den Preisträgern/innen des Musikschulenwettbewerbs im Landkreis Walsdeck-Frankenberg unter Leitung von Sahra Küpfer.
Anna Schwarz und Evelyn Friesen eröffnen mit einer Schülerkomposition zu Scarlattis „Duett und Bilder einer Landschaft am Meer. Maja Rauch und Philine Mitsch spielen als Querflötenduo ein Presto von Philipp Emanuel Bach und den Jazz-Walzer Nr. 2 von Schistakowitsch. Ellen Glotz zeigt ihr Können als Violinistin und Pianistin. Pianist Jossel Strauch stellt eine Polonaise von Chopin vor und „Asturias“ von Joja Wendt. 

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.